Aktuelle Informationen Corona

Liebe Reisegäste,

Behördliche Vorgaben und Anweisungen ändern sich ständig und müssen eingehalten werden.
In den anderen Bundesländern und im Ausland sind die jeweils länderspezifischen aktuellen behördlichen Anordnungen zu beachten.
Aufgrund der staatlichen Verordnungen von Hygiene- und Abstandsregeln in den verschiedenen Urlaubsländern können wir aktuell leider nicht garantieren, dass die gebuchten bzw. zugesagten Leistungen im Hotel und bei anderen Leistungsträgern, wie z. B. Formen von Frühstücksbuffets und weiteren Mahlzeiten, Nutzung diverser Hoteleinrichtungen, insbesondere Freizeit- und Wellnessangebote, sowie andere Leistungsbestandteile aufrecht erhalten werden können! Die evtl. verbundenen Einschränkungen rechtfertigen keine Minderungs- bzw. Schadensersatzansprüche!

Es gelten die aktuell gültigen Hygieneregeln für Busreisen. Fragen Sie nach, oder schauen Sie hier:
Weitere Informationen zu Reise- und Sicherheitshinweisen finden Sie hier:  Information Auswärtiges Amt
Weiter Information zum Coronavirus (COVID-19) finden Sie beim Robert Koch-Institut

Wir bedanken uns für Ihre Treue und Ihr Vertrauen in uns. 

Unser Reisebüro in den Theatergassen ist geöffnet:
Montag bis Freitag
von 09.00 – 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Busreisen: Telefon 0951- 201241 oder theatergassen@basel-reisen.de
Linienbus / Busvermietung:  Telefon 09503-92210 oder 
disposition@basel-reisen.de

Sie können wie üblich auf uns vertrauen, dass wir weder unsere Gäste/Kunden, noch unsere Mitarbeiter (Fahrer/Reisebegleiter) einer Gefahr bewusst aussetzen! Basel Reisen hält sich selbstverständlich an alle behördlichen Hinweise und Vorgaben.

ACHTUNG: Auf Grund von COVID-19 können sich die Reisen wegen Einschränkungen der Behörden kurzfristig ändern. Wir informieren die betroffenen Gäste rechtzeitig.

Bayern setzt Basisschutzmaßnahmen um - Schutz- und Hygienemaßnahmen bleiben weiter empfohlen 16. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (16. BayIfSMV) bis zum 30. April 2022
Konkret bedeutet dies für unser Busunternehmen ab 01.07.2022:
➢ bei unseren Busreisen über die Grenze Deutschlands hinaus gilt 2G (geimpft oder genesen)
➢ bei Tagesfahrten innerhalb Deutschlands entfallen derzeit die verpflichtenden 3G Regelungen
➢ das Tragen eine Maske wird nur noch empfohlen, ebenso wie die Wahrung des Mindestabstands sowie freiwillige Hygienekonzepte
➢ im ÖPNV gilt nach wie vor eine FFP2 Maskenpflicht

Unser Hygienekonzept:

1.   Vor Reiseantritt und während der Reise (Ausschlusskriterien)
Ausgeschlossen von der Nutzung touristischer Dienstleistungen sind
-  Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion,
-  Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen (nicht anzuwenden auf medizinisches und pflegerisches Personal mit geschütztem Kontakt zu COVID-19-Patienten) oder Personen, die aus anderen Gründen einer Quarantänemaßnahme (z.B. Rückkehr aus Risikogebiet) unterliegen; zu Ausnahmen wird hier auf die jeweils aktuell gültigen infektionsschutzrechtlichen Vorgaben verwiesen,
-  Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeder Schwere).

Sollten Sie während der Reise solche Symptome feststellen, bitten wir Sie das Personal (Fahrpersonal/Reiseleiter) unverzüglich zu informieren! 

2.  Desinfektion und Maske
Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände vor dem Einsteigen! – zu Ihrem und unseren Schutz werden die Busse vor jeder Reise gereinigt.

3.  Sitzplatz und Gepäck
Die Einteilung der Sitzplätze ist vorgegeben - Bitte setzen Sie sich nicht selbstständig um. Das Verladen des Gepäcks übernimmt Ihr Busfahrer/in. Bitte folgen Sie den Anweisungen Ihres Fahrpersonals vor Ort.

4.  Im Bus während der Reise
Es werden ausreichend Pausen zum Durchlüften und Toilettenbesuch gemacht. Leistungsstarke Klimasysteme sorgen außerdem für schnellen Luftaustausch während der Reise.
Der Bordservice wird nur in eingeschränkter Form durchgeführt.  Derzeit dürfen keine offenen Speisen und Getränke angeboten werden.
Der Konsum von Alkohol im Bus und direkt am Bus ist nicht gestattet.

5. Ziel der Reise
Behördliche Vorgaben und Anweisungen ändern sich ständig. Die jeweils aktuellen und gültigen Richtlinien, auch im Ausland, sind von uns allen einzuhalten. Aufgrund von Hygiene- und Abstandsregeln kann es leider passieren, dass die gebuchten bzw. zugesagten Leistungen in veränderter Form stattfinden.

Ihr Basel Reise Team / 30.06.2022