Frankreich
Wildromantische Bretagne

– Das Land der Kelten, Mythen und Sagen –

Erleben und entdecken Sie eine äußerst eindrucksvolle Landschaft, unberührte Natur, bizarre Felsformationen, atemberaubende Naturschauspiele und faszinierend schöne Städte. Entdeck…

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Erleben und entdecken Sie eine äußerst eindrucksvolle Landschaft, unberührte Natur, bizarre Felsformationen, atemberaubende Naturschauspiele und faszinierend schöne Städte. Entdecken Sie das Wunder des Abendlandes, den Mont Saint Michel, Mythen und Sagen der Kelten, sowie die beeindruckenden Monumente der Megalithkultur. Von den einmaligen und grandiosen Aussichtspunkten an den Küsten, wie z. B. dem Cap Fréhel und den mondänen Seebädern wie Dinard werden Sie ebenso begeistert sein, wie von den einzigartigen städtischen Ansiedlungen wie Dinan mit seiner mittelalterlichen Stadtstruktur. Nicht umsonst ist die Bretagne eine der beliebtesten Regionen Frankreichs. Sicher werden auch Sie von der unvergleichlichen Landschaft der Bretagne, der Bretonen und den bretonischen Spezialitäten begeistert sein! Alle Hotels während dieser einmaligen Rundreise zeichnen sich durch ihre absolute Citylage aus. In der legendären Korsarenstadt St. Malo wohnen Sie direkt im Zentrum der historischen Altstadt „Intra Muros“. Genialer geht es nicht!

Reiseverlauf

1. Tag – Fr. 06.09.2019

Abfahrt 4.00 Uhr Bamberg, Ludwigstraße/ggü. Atrium. Fahrt über Würzburg – Heilbronn – Kaiserslautern – Saarbrücken – Metz – Verdun – Reims nach Chartres. Besichtigen Sie hier unbedingt die imposante Kathedrale, die zu den stilreinsten gotischen Kathedralen Frankreichs zählt. Im Inneren der Kathedrale ist man überwältigt von der Fülle und Leuchtkraft der weltberühmten Glasfenster. Anschließend Zimmereinnahme und gemeinsames Abendessen.

2. Tag – Sa. 07.09.2019

Weiterfahrt über Le Mans – Laval – Rennes nach Saint Malo. In der wunderschönen Korsarenstadt unternehmen wir einen Stadtrundgang durch die Altstadt „Intra Muros“ mit ihren Granithäusern und den wehrhaften Wallanlagen. Anschließend beziehen wir unsere Zimmer im direkt an den Wehrmauern und einen der schönsten Plätze von Intra Mursos gelegenen Hotel de France et Chateaubriand. Vor dem gemeinsamen Abendessen im Hotelrestaurant haben Sie noch Zeit für eigene Erkundungen!

3. Tag – So. 08.09.2019

Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausflug zunächst nach Cancale, berühmt für seine Austernbänke. Probieren Sie unbedingt diese Leckerei. Frischer geht’s nicht! Anschließend fahren wir weiter zum sog. Wunder des Abendlandes, den Mont Saint Michel. Diese faszinierende und atemberaubend schön gelegene Kloster- und Kirchenburg im Wattenmeer des Ärmelkanals werden wir besichtigen. Danach haben Sie noch Freizeit zum Bummeln. Gegen Abend erreichen wir wieder unser historisches Hotels in St. Malo. Freuen Sie sich wieder auf ein schmackhaftes Abendmenü.

4. Tag – Mo. 09.09.2019

Heute fahren wir in die bezaubernde Kleinstadt Dinan. Der Ort liegt eindrucksvoll auf einen Hügel und wird von einer mächtigen Wehr- und Verteidigungsanlage umgeben. Unternehmen Sie hier einen Spaziergang durch die mittelalterlichen Straßen und Gassen. Lassen Sie sich zur Mittagszeit eine der bretonischen Spezialitäten schmecken. Am Nachmittag fahren wir weiter in das wohl exklusivste Seebad der Bretagne, nach Dinard. Die feudale Architektur der Jahrhundertwende locken auch heute noch zahlreiche Badeurlauber in das „Nizza des Nordens“. Am späten Nachmittag kehren wir zurück nach St. Malo zum Abendessen.

5. Tag – Di. 10.09.2019

Nach dem Frühstück verlassen wir St. Malo und fahren zunächst zum Cap Fréhel, eine 71 m hohe Sandsteinklippe mit herrlichem Rundblick über die schönsten Landschaftsbilder der bretonischen Küste. Weiterfahrt über St. Brieuc – Guingamp nach Lannion. Hier beginnt die beeindruckende Panoramastraße „Corniche Bretonne“. Weiterfahrt über Morlaix nach St. Thégonnec. Hier sehen Sie einen sog. „Enclos paroissial“, einen für die Bretagne so typischen umfriedeten Pfarrbezirk. Es geht nun über Pleyben nach Quimper, unserem nächsten Etappenziel für die kommenden 2 Nächte. Gemeinsames Abendessen.

6. Tag – Mi. 11.09.2019

Am Morgen unternehmen wir eine Stadtführung durch die reizende bretonische Stadt Quimper. Danach haben Sie noch etwas Freizeit zum Bummeln. Anschließend unternehmen wir einen Ausflug auf die Halbinsel Sizun. Diese Halbinsel mit ihren zahlreichen Felskaps über der 60–80 m hohen zerklüfteten Steilküste ist hauptsächlich Naturschutzgebiet. Das absolute Highlight der Halbinsel ist die Pointe du Raz, eines der spektakulärsten Kaps an der gesamten bretonischen Küste. Während eines ca. 20-minütigen Fußmarsches erreichen Sie den westlichsten Punkt des französischen Festlandes mit Blick auf die Leuchttürme „La Vieille“ und „La Plate“. Nach dieser Wanderung durch die herrliche Natur fahren wir mit dem Bus weiter durch die Halbinsel Sizun zurück nach Quimper. Abendessen.

7. Tag – Do. 12.09.2019

Wir fahren nach Concarneau, dem bekannten Thunfischhafen mit seiner sehenswerten befestigten Altstadt. Weiterfahrt über Quimperlé – Lorient – über die Halbinsel Quiberon nach Carnac, dem Mekka der Megalithkultur mit unzähligen Dolmen und Menhiren. Nun fahren wir zu unserem heutigen Übernachtungsort nach Vannes. In dieser äußerst reizvollen Stadt mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern unternehmen wir einen Stadtrundgang. Anschließend Zimmereinnahme und gemeinsames Abendessen.

8. Tag – Fr. 13.09.2019

Unsere heutige Route führt uns ins elegante Seebad La Baule am Atlantik. Hier legen wir einen Aufenthalt ein. Danach fahren wir weiter über St. Nazaire – Nantes – Angers – Saumur nach Tours, einer wunderschönen Stadt an der Loire. Zimmereinnahme. Bevor wir gemeinsam zu Abend essen werden, sollten Sie unbedingt die einzigartige Kathedrale von Tours besichtigen. Nach dem Abendessen empfiehlt sich ein Rundgang durch die einmalig schöne Altstadt mit dem Place Plumereau.

9. Tag – Sa. 14.09.2019

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Wir fahren zunächst der Loire entlang bis nach Blois. Von hier aus geht es über die Autobahn vorbei an Orléans – Reims – Verdun – Saarbrücken – Kaiserslautern – Mainz – Frankfurt nach Bamberg. Die Rückkunft ist gegen 22.00–23.00 Uhr.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an theatergassen@basel-reisen.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.