Frankreich
Große Korsika Rundreise

– Ein Traum wird wahr –

„Kalliste“ – die Schönste – nannten sie die Griechen. „Ile de Beauté“ – Insel der Schönheit – so nennen sie die Franzosen. Damit meinten und meinen sie Korsika, eine Insel von solc…

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

„Kalliste“ – die Schönste – nannten sie die Griechen. „Ile de Beauté“ – Insel der Schönheit – so nennen sie die Franzosen. Damit meinten und meinen sie Korsika, eine Insel von solch unglaublicher Schönheit und Vielfalt, die man unbedingt erleben und genießen muss! Korsika ist eine Insel der Kontraste: Türkisblaues, glasklares Meer mit 1.000 km Küste, imposante Gipfel mit bis zu 2.700 m Höhe, atemberaubende Schluchten, wunderschöne und idyllische Hafenstädtchen, wildromantische Landschaft voller würziger Gerüche, herrliche Strände, reizvolle Gebirgsdörfer in einmalig schöner Lage. Das Kaleidoskop ließe sich beliebig fortführen. Korsika – ein Gebirge im Meer, wie man die Insel gerne umschreibt, bietet Ihnen absolute Highlights und Naturschauspiele. Mit dieser einzigartigen Rundreise erleben Sie die immense Vielfalt der Insel Korsika mit all ihren geradezu paradiesischen Landschaftsbildern in den faszinierendsten Farbnuancen!

Reiseverlauf

1. Tag – Do. 20.06.2019

Abfahrt 17.00 Uhr Bamberg, Ludwigstraße/ggü. Atrium. Fahrt über München – Brenner – Verona – Bologna – Florenz – Pisa nach Livorno.

2. Tag – Fr. 21.06.2019

Am Morgen Einschiffung im Hafen von Livorno. Erholen Sie sich während der ca. 4-stündigen Überfahrt auf dem Sonnendeck oder in den verschiedenen Aufenthaltsräumen. Ankunft der Fähre in Bastia gegen 12.30 Uhr. Wir unternehmen einen kurzen Rundgang über den Hauptplatz von Bastia, der „Place St. Nicolas“ bis zum „Alten Hafen“. Anschließend haben Sie noch Freizeit. Wir fahren nun der Ostküste des Cap Corse entlang zu unserem ersten Übernachtungsort nach Macinaggio ins Hotel „U Ricordu“ o. ä. Unternehmen Sie vor dem Abendessen noch einen Spaziergang durch das beschauliche Macinaggio oder entspannen Sie am Swimmingpool unseres Hotels.

3. Tag – Sa. 22.06.2019

Nach dem Frühstück umrunden wir das Cap Corse und fahren der traumhaft schönen Westküste entlang über Port de Centuri – Pino – Nonza – Patrimonio nach St. Florent. In dem „St. Tropez“ von Korsika, wie man St. Florent auch nennt, legen wir eine Mittagspause ein. Schlendern Sie entlang des mondänen Jachthafens und genießen Sie die herrliche Lage. Am Nachmittag fahren wir über die Désert des Agriates, der sog. Steinwüste bis an die Nordwestküste nach Calvi, einem der renommiertesten und beliebtesten Urlaubsorte Korsikas. Hier beziehen wir unser ideal gelegenes Hotel Mariana. Unternehmen Sie einen ersten Spaziergang durch Calvi, dessen fantastische Lage Sie faszinieren wird. Gemeinsames Abendessen.

4. Tag – So. 23.06.2019

Nach dem Frühstück fahren wir zunächst zur kleinen, aus dem 19. Jhd. stammenden Kapelle Notre Dame de la Serra, von dessen Hügel man einen einzigartigen Rundblick über Calvi und die wunderschöne Landschaft genießt. Anschließend erkunden wir gemeinsam die mächtige Zitadelle aus der Zeit der Genuesen, sowie die malerische Altstadt. Spazieren Sie in der anschließenden Freizeit durch die „Unterstadt“ mit ihren kleinen Gassen und dem eindrucksvollen Jachthafen. Gegen Mittag fahren wir durch die Balagne, dem Garten Korsikas. Entdecken Sie den einzigartigen Charme der vielen kleinen Bergdörfer, allen voran San Antonino, ein Adlerhorst der in 500 m Höhe die Täler der Balagne überragt. Unser Weg führt uns zurück ans Meer in den beschaulichen Badeort Ile Rousse. Genießen Sie an der mit Platanen bestückten Place Paoli einen Café oder einen schmackhaften Cap Corse. Am Spätnachmittag fahren wir zurück nach Calvi. Abendessen.

5. Tag – Mo. 24.06.2019

Heute ist Freizeit angesagt! Baden Sie im azurblauen Mittelmeer und erholen Sie sich am wunderschönen Strand von Calvi. Zur Mittagszeit locken die schmackhaften korsischen Spezialitäten in den zahlreichen Cafés und Restaurants. Wer keine Lust auf einen Badetag hat, der sollte sich eine Fahrt mit der korsischen Eisenbahn entlang der Küste nicht entgehen lassen. Am Abend treffen wir uns alle wieder zum gemeinsamen Abendessen.

6. Tag – Di. 25.06.2019

Heute verlassen wir Calvi und fahren zunächst durch das Landesinnere nach Corte. In der Stadt des korsischen Freiheitskämpfers Pasquale Paoli unternehmen wir eine kurze Stadtführung. Danach bleibt noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Wir fahren weiter durch die hinreißende Landschaft der Scala di Santa di Regina und der Spelunca-Schlucht, der tiefsten Schlucht Korsikas an den traumhaften Golf von Porto. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen. Die einzigartige Lage von Porto und die glutrote Felslandschaft der „Calanche“ wird Sie verzaubern. Ein Sonnenuntergang hier am Golf von Porto ist ein unvergessliches Erlebnis!

7. Tag – Mi. 26.06.2019

Nach dem Frühstück fahren wir durch die atemberaubend schönen „Calanche“, eine bizarre Felslandschaft aus purpur-farbenen Gestein mit phantastischen Felsformationen. Über Piana – Cargèse fahren wir nach Ajaccio, der Hauptstadt Südkorsikas und Geburtsstadt Napoléons. Hier unternehmen wir eine kurze Rundfahrt. Anschließend haben Sie Freizeit. Spazieren Sie durch die quirligen Gassen der Altstadt und entdecken Sie das Geburtshaus von Napoléon Bonaparte. Wir fahren weiter auf landschaftlich reizvoller Strecke an den Golf von Valinco nach Propriano. Zimmerbezug in unserem fantastisch gelegenen Hotel Roc e Mare. Gemeinsames Abendessen am Hafen von Propriano.

8. Tag – Do. 27.06.2019

Nach dem Frühstück fahren wir nach Sartène, der „korsischsten“ Stadt Korsikas. Wir unternehmen einen kleinen Rundgang, um den mystischen Ort zu erkunden. Die Weiterfahrt führt uns zum südlichsten Punkt der Insel Korsika, nach Bonifacio. Die Altstadt liegt in atemberaubender Lage hoch auf einem Kreidefelsen. Bonifacio mit seiner mächtigen und gewaltigen Festungsanlage ist zweifelsohne die imposanteste Stadtanlage auf ganz Korsika. Auf keinem Fall sollten Sie sich eine Bootsfahrt zu den faszinierenden Grotten entgehen lassen. Der Blick vom Meer hoch zur Altstadt von Bonifacio wird mit Sicherheit unvergesslich bleiben. Im Anschluss haben Sie Freizeit. Scheuen Sie nicht den Aufstieg zur Oberstadt. Hier locken die kleinen, verwinkelten Gassen, sowie ein atemberaubender Blick über das Mittelmeer bis nach Sardinien. Anschließend fahren wir nach Porto Vecchio. Hier entdecken wir die wunderschöne Altstadt mit ihren romantischen Gassen und lauschigen Plätzen. Am Abend Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen im Hotel Golfe. Genießen Sie bei einem Glas korsischen Wein den letzten Abend auf der „schönsten Insel der Welt“!

9. Tag – Fr. 28.06.2019

Nach dem Frühstück verlassen wir den Golf von Porto Vecchio und fahren über Solenzara – Aléria – Moriani-Plage nach Bastia. Am Nachmittag Einschiffung. Nun heißt es mit Wehmut „Adio Corsica“. Erholen Sie sich auf der ca. 4 ½-stündigen Überfahrt nach Savona. Ankunft der Fähre gegen 20.30 Uhr. Ausschiffung und anschließend Rückreise in Richtung Genua – Tortona – Piacenza – Brescia – Verona – Brenner – München nach Bamberg.

10. Tag – Sa. 29.06.2019

Rückkehr in Bamberg am Vormittag.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an theatergassen@basel-reisen.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.